Gleitschirmgott: Flieger-Ernst - Paragliding International

Dies ist der Internetauftritt vom Gleitschirmgott: Flieger-Ernst

Paragliding International
travel & fly with friends

Samstag, 26. Oktober 2013

Intensiv-Vorwärtsaufziehtraining

...bei erschwerten Bedingungen: fast kein Wind und bretteben.

Freitag, 25. Oktober 2013

Tegernseer

Bayerisches Bier im Schwobaländle...

Mittwoch, 23. Oktober 2013

Ein Doppelbock zur Wochenmitte...

...das tut gut und schmeckt! Morgen dann ein Kölsch vor Ort...

Samstag, 5. Oktober 2013

wo geht's denn da hin?

mir henn's g'schafft: zurück im Ländle...

...wenn auch im falschen Teil, der Rest des Weges muss halt im Auto zurück
gelegt werden.

Das Mont Blanc-Massiv im letzten Abendlicht

...wäre es nicht vom ersten Offizier (auf gut deutsch "Co-Pilot") angesagt
worden, hätten wir wohl kaum hingeschaut...

Adiós Alicante - bis zum nächsten Jahr...

...auch das Cabo grüßt ein letztes Mal...

Après-Fly und Urlaubsabschied - Blick auf Elche/Elx

...immerhin hat es einen kurzen aber tollen Flug mit Überhöhung an der
Klippe gereicht. Einige waren zu langsam und mussten wieder einpacken :-(

Cabo de Santa Pola - Super Soaringfluggebiet

...und wir warten, dass die Jungs endlich starten...

Startplatzpflege am Cabo

unglaublich, was in Spanien die Köter die Landschaft zuka...

Freitag, 4. Oktober 2013

handfestes Abendessen

Werner sitzt gefährlich

...wenn sich das Fass löst, ist er fällig. Es würde dann nicht mal heißen
"vom Hupendorfer erschlagen", sondern vom "tinto"...

Reconco - leider war's nix...

der Landeplatz plötzlich komplett bepflanzt...

Gewitter um uns herum...

Kultur pur in Biar...

und dann gut Essen!

"Flieger-Ernst startet durch sämtliche Büsche am Reconco/Onil" als Einstimmung: gleich geht's los nach Reconco

Vorbereitung für anstrengende Flüge

Groundhandling am Strand

Der aufmerksame Beobachter sieht's gleich:

ablandiger Wind

leider zu starker Westwind! ...mal sehen, was der Tag noch so bringt...

Donnerstag, 3. Oktober 2013

...das Essen ist da...!

Essen im argentinischen Steakhouse ...

Patagonia Asador Argentino

Fleisch vom Grill satt, genau was Flieger brauchen!

Abendflug von Martin am Cabo de Santa Pola

leider nur noch das Einpacken fotografieren können...

Fliegen in Fortuna

Name ist Programm: wir hatten Glück und konnten tatsächlich fliehen, bevor
das Starkwindfeld aus Norden durchgezogen ist. Am Cabo de Santa Pola hat
ewg bereits 47 km/h

Mittwoch, 2. Oktober 2013

Fliegerelixir

Stärkung pur!

Der spanische Fliegernachwuchs hilft bereits kräftig mit!

Palomaret at its best...

...so wie wir es kennen:

Fliegen vom Vormittag bis fast zum Sonnenuntergang. In der thermischen Zeit
zwischen 14:00h und 16:30h durchaus sportlich, abends sahnemäßig soft mit
Toplandungen nach belieben. Alicante genial: So wie Gleitschirmflieger es
lieben...!